Über Uns

Kunst begegnen in schöner Umgebung und persönlicher Atmosphäre – ideale Voraussetzungen dazu bieten der kleine Ort Homburg am Main und unsere Werkstätten und Veranstaltungsräume im Schloss und in der Papiermühle.
Fähigkeiten entwickeln – Grundlagen aufbauen – Begegnung und Gedankenaustausch – Ruhe und Genuss
Auf dieser Basis gestalten wir das Programm der Sommerakademie Homburg!

 

 

Johannes Follmer, Linda Schwarz und Iris Wiegand (von links nach rechts).

Wir alle sind in Homburg verwurzelt – und freuen uns auf Gäste von nah und fern!

  • Linda Schwarz hat die Sommerakadamie Homburg mitgegründet und betreibt ihre Druckwerkstatt in den Räumen von Schloss Homburg.
    www.lindaschwarz.de
  • Iris Wiegand: ist ein Organisationstalent in vielfältiger und kreativer Weise! Wer kümmert sich schon gerne um die Steuer und Buchhaltung, Iris hat langjährige Erfahrung und ist schnell und zuverlässig. Ihre Planungserfahrung von Festen, Catering und den genussvollen Momenten kommen zum Einsatz und durch ihr lokales Netzwerk macht es auch richtig Freude!
  • Johannes Follmer leitet das Museum Papiermühle Homburg und die Homburger Papiermanufaktur – er ist Papiermacher in der 5. Generation. In seiner Papierwerkstatt stellt er Papier her – Bogen für Bogen aus der Bütte geschöpft. Nach dem Brand in der Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar wurde sein Papier für die Restaurierung der Bücher verwendet. Künstler und Gestalter aller Sparten sind Kunden der Homburger Papiermanufaktur. Eine Auswahl seiner Papiere wird im Museum Papiermühle zum Verkauf angeboten. Papier verbindet – die Papiermühle Homburg bewirbt sich zusammen mit drei anderen europäischen Papiermühlen um die begehrte Auszeichnung als UNESCO Weltkulturerbe.
    www.papiermuehle-homburg.de | www.homburger-papiermanufaktur.de