Heiko Symann

Kursleiter 2023: 12.2 Cyanotypie – Überblick verschiedener fotografischer Edeldruckverfahren

Die Fotografie mich hat mein ganzes Leben lang begleitet, meinen Lebensunterhalt verdiene ich allerdings im Wesentlichen seit über 35 Jahren mit der EDV. Ich plane und programmiere Datenbanken und Tools und arbeite auch immer wieder als Software-Trainer, da mir die Arbeit mit Menschen einfach Freude macht. Damit bin ich finanziell recht unabhängig, was es mir in der Fotografie erlaubt, das zu tun, was mich beschäftigt oder berührt.
Eine wichtige Arbeit war die Reihe „Das Haus meiner Eltern“, die nach deren Tot entstanden ist und in verschiedenen Ausstellungen gezeigt wurde. Sie ist eine Auseinandersetzung mit Erinnerung, Schönheit und Vergänglichkeit.
Die Möglichkeiten der digitalen Fotografie sind grandios, trotzdem habe ich schon vor Jahren immer wieder auf analoge Fotografie zurückgegriffen. Vor allem die sogenannten Edeldrucke haben es mir zunehmend angetan. Seit einigen Jahren arbeite ich u. a. mit der Cyanotypie, womit sich wunderbare Bilder herstellen lassen.

Kontakt:
mail@heiko-symann.de