Homburg und Umgebung

Homburg – ein kleiner Ort umgeben von Weinbergen und lieblicher Landschaft, liegt idyllisch und ruhig im Maintal und verspricht Ruhe und Entspannung.

Verkehrsgünstig gelegen zwischen Spessart, Odenwald und Rhön locken jedoch auch vielfältige Ausflugsziele.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.homburg-main.de

Bitte beachten Sie bei der Anreise und der Eingabe in Ihr Navigationssystem:
Homburg liegt am Main, zwischen Würzburg und Aschaffenburg, wenige Kilometer südlich von Marktheidenfeld, und ist ein Ortsteil der  Gemeinde Markt Triefenstein. Bitte nicht verwechseln mit Homburg an der Saar, Bad Homburg, usw.!!

Bei der Anreise mit dem PKW erreichen Sie Homburg über die A3, Ausfahrt 66 – Wertheim, Lengfurt. Für die Anreise mit der Bahn ist Würzburg der nächstgelegene IC-Bahnhof – von Würzburg aus bestehen Busverbindungen nach Marktheidenfeld, 8 km von Homburg.

Wir unterstützen sie gerne bei Ihrer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Vom Bahnhof Würzburg aus werden wir am Samstag der Anreise am frühen Nachmittag, ca. 14 Uhr, ein Sammeltaxi nach Homburg bestellen. Diese Fahrt kostet circa 10,- € pro Person. Bitte informieren Sie uns bei Ihrer Anmeldung, ob Sie mit dem Zug anreisen werden. Dann klären wir die Einzelheiten individuell mit Ihnen.


Größere Kartenansicht

In Homburg gibt es zahlreiche Gaststätten und Restaurants, aber keine Geschäfte.

Im nahe gelegenen Lengfurt (3 km) finden Sie Bankfilialen, eine Bäckerei und einen gut sortierten Supermarkt.

Die kleine Stadt Marktheidenfeld (8 km) bietet natürlich alle Einkaufsmöglichkeiten.

Auch wenn Sie ohne Auto zur Sommerakademie nach Homburg kommen, werden Sie jederzeit bei Bedarf eine Mitfahrgelegenheit zum Einkaufen finden!